Tags

, , , , ,

Weihnachten haben wir mit Freunden, Spätzle und Rouladen verbracht. Am Tag darauf gab es im Hostel traditionellen Weihnachtsschinken und viel flüssige Nahrung, für die, die das gerne haben. Wir haben zu Weihnachten von unseren Hostel Chefs Pumpernickel bekommen. Juhu, endlich wieder richtige Körner zwischen den Zähnen kleben haben.

Wir haben unseren verspäteten Weihnachtsurlaub in Hokitika an der Westküste Neuseelands verbracht. 3,5 Tage nur am Strand entlangspazieren, Sonnenuntergänge geniessen, sich hinter anderen Touristen an diversen Attraktionen einreihen und über die fantastische Natur Neuseelands staunen… und dann Samstagmittags genauso zu staunen wenn das Wetter schlagartig von toll zu pitschenass wechselt. Aber alles halbsoschlimm, weil bis dahin hatten wir alles eh schon abgehakt was auf unserer Wunschliste stand (inklusive der Pancake Rocks Susi!) – also Bahn frei für einen Road Trip zum Kaffee trinken. Claus konnte seine Qualitäten als Ralley Fahrer austesten (ja, es klappt) und ich konnte den Panik Griff (oder wie ihn böse Menschen auch noch nennen – Oma Griff) in unserem Auto ausprobieren (hat auch funktioniert).

Jetzt sind wir schon wieder zurück daheim in Christchurch und kämpfen wie eh und je um die guten Plätze auf der Couch mit der Katze, freuen uns über nette Gäste und den generellen Alltag. Claus hat noch eine ganze Woche Urlaub und er steht vor der harten Entscheidung ob er diese mit Angeln oder Surfen verbringen soll. Ich wühle mich wie gewohnt durch meinen Alltag zwischen Rezeption und anderen Kleinigkeiten die mir noch so einfallen.

Bald ist 2012 vorbei und wir müssen sagen, das es eines der aufregendsten Jahre unseres Lebens war. Ein riesiges Abenteuer und wir sind noch mittendrin.

Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr!

xo

Conny und Claus

PS. Wir haben diesmal die Bilder beschriftet… sonst wäre dieser Post endlos lang geworden.

We spent Christmas Day with friends and traditional German food, it was delicious. The following day the hostel offered free Christmas Dinner which was great! Total food coma ahead! The hostel owners Geri and Lee gave us a huge gift basket for Christmas including German bread – it was amazing!

We spent our Christmas vacation on the Westcoast in Hokitika. Wonderful, relaxing 3 days. We did nothing but strolling along the beach, watching sunsets and gawk at all the local tourist attractions. Claus used one Road Trip to test his Ralley driver skills – yup, all good. And I tested the panic handle (or granny handle like mean people call it) in our car… which works fine as well.

Now we are back home in Christchurch and alas are back to all the same old: fighting for the good spots on the couch with the cat and reception work. Claus still has 1 week left of vacationing and has to make the hard decision of spending it either with fishing or surfing. Tough nuts!

The end of 2012 is upon us and what an amazing year it has been for us. It has been nothing but an adventure and we are still right in the middle of it.

We wish everyone a happy new year!

xo

Conny and Claus

Advertisements