Tags

Am Montag haben wir uns schweren Herzens von Wellington verabschiedet, bei so Wetter fällt es immer schwer zu gehen. Die Überfahrt zur Südinsel war dann auch phänomenal mit Wetter das man sich nur in seinen süßesten Träumen hätte wünschen können. Recht kurze 3 ½ Stunden später waren wir dann da: Picton, bzw. die Südinsel. Komplett mit hervorragendem Wetter. Wir sind dann gleich weiter gefahren nach Blenheim, ca. eine halbe Stunde. Vom vielen Nichtstun waren wir dann so müde das wir einen Fernsehabend inclusive Einschlafen gemacht haben. Am Dienstag ging es dann gleich weiter nach Christchurch. Die Fahrt an der Küste entlang war toll – siehe Video.

Jetzt sind wir hier in Christchurch und arbeiten erst einmal 2 Monate an der Rezeption eines Backpacker Hostels für unser Zimmer. Wir sind super gelegen – direkt Stadtmitte. Viel haben wir noch nicht gesehen aber das kommt schon noch. Uns gefällt es hier sehr gut… und das ein oder andere eingestürzte Haus ist ein Anblick an den man sich schnell gewöhnt und wenn man sieht wie freundlich und lebensfroh hier alle sind mag man kaum glauben das hier vor 2 Jahren fast die Welt untergegangen ist.

Aufjedenfall gibt es hier viel für uns zu entdecken und wir freuen uns schon darauf euch davon zu berichten.

xo

Conny und Claus

 

—-

On Monday we left Wellington, with weather like this it is always hard to say goodbye. We had an amazing time. The journey to the South Island with the interislander was very nice. The weather was beautiful beyond words and we enjoyed every minute of it. After our arrival we continued straight to Blenheim where we stayed the night. Doing nothing all day makes you tired so we made good use of the motel TV and bed. Tuesday the drive continued down to Christchurch.

In Christchurch we will work for two months at the reception of a backpacker hostel in exchange for accommodation. Perfect for us! The hostel is very close to the City Centre which is good. We haven’t done much this week but we will catch up with all the tourist attractions soon enough. We really like it here, you get used to the odd crushed building fairly quick and when you see how positive and cheerful everyone is you wouldn’t believe that the world almost came to an end right here two years ago.

There is lots to see and do here and we are excited about telling you all about it.

xo

Conny and Claus

 

 

Advertisements